BONSAI WISSEN

 

Beim Surfen durch unsere Seiten haben Sie es sicher schon bemerkt: zunächst sind Sie fasziniert von den perfekt aussehenden Bonsai, doch je mehr Sie lesen, desto mehr schleicht sich der Gedanke heran, dass die Beschäftigung mit diesem Thema doch vielleicht nicht ganz so einfach ist, wie es auf den ersten Blick zu sein scheint.

Ja, das ist sogar so gewollt. Auch wenn das hier geschäftsschädigend klingen könnte: Wir wollen, dass Sie es sich gut überlegen, ob Sie einem Bonsai wirklich ein gutes neues Zuhause bieten können. Dann verkaufen wir Ihnen gerne eines oder auch mehrere unserer kleinen Naturwunder. Natürlich werden wir Sie damit nicht allein lassen. Das Wissen, das wir uns in vielen Jahren erworben haben, kann ja weiter gegeben werden. Zunächst einmal in einer Beratung beim Kauf in der Bonsai Börse Bremen, dann durch unseren Service beim Schneiden, Umtopfen, Gestalten oder durch die Urlaubspflege. Aber irgendwann wird Ihnen das vielleicht nicht mehr reichen, Sie wollen mehr über das Leben mit Ihrem oder Ihren Bonsai wissen. Dann kann es sinnvoll sein, sich in die durchaus nicht kleine Community der Bonsaianer zu begeben.

Diese Community besteht aus Menschen, die sich vom „Bonsai-Virus“ haben anstecken lassen. Sie beschäftigen sich zum Teil schon viele Jahre damit und besitzen viele unterschiedliche Pflanzen. Und sie haben längst gelernt, dass es viel erfolgreicher ist, sich persönlich miteinander auszutauschen, als sich mehr oder weniger qualifizierte Tipps aus Foren im Internet zu holen.

So entstand der „Bonsai Club Deutschland“, der BCD. Dieser gliedert sich in mehrere Regionalverbände. Für den Norden Deutschlands, also für Bremen und Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein, ist das der Verband „Bonsai im Norden“. Und dieser setzt sich wiederum zusammen aus vielen lokalen Arbeitskreisen, die meist nicht als Verein organisiert sind, um den Verwaltungsaufwand gering zu halten.

Hier finden Sie also Infos zu den in Bremen aktiven beiden Arbeitskreisen „Bonsai AK Bremen“ und “Bonsai AK Rhododendronpark“ sowie zum Regionalverband „Bonsai im Norden“ und den Links zu den angeschlossenen Arbeitskreisen.